Meinungs-Blitzlicht

Schnelles erfassen und austauschen von Einzelmeinungen. Spontane Äußerungen zu einer Idee, Herausforderung oder Problemstellung, sowie bei möglichen Konflikten und Problemen. Dabei geht es nur um Meinungen zu gestellten Fragen und nicht um Ideen wie beim Brainstorming.

Meinungs-Blitzlicht zur spontanen Ideenbewertung
Das Meinungs-Blitzlicht schafft leicht einen Überblick über die Tendenzen und Meinungen Ihres Teams

Meinungs-Blitzlicht - Eignung

Gut geeignet zur spontanen Ideenbewertung und auch zur Entscheidung und Priorisierung von Ideen am Ende einer Ideenfindungs-Phase.

Meinungs-Blitzlicht - Wie es funktioniert?

Alle Teilnehmer sind am Meinungs-Blitzlich beteiligt und bereiten Ihre Meinungen zu einem Prozess oder einer Eigenschaft eines Produktes vor.

Schritt 1:

Der Moderator bereitet Fragen zur Idee oder zur Problemtstellung oder für die Ideenbewertung vor.
Die Fragen müssen klar formuliert sein.


Schritt 2:

Frage für Frage wird an die Runde gestellt und der Reihe nach von jedem
Teilnehmer kurz und ohne Umschweife beantwortet. Jeder Teilnehmer
drückt seine eigene Meinung aus und spricht von sich nicht von „wir“ oder „man“.

Die schnelle Abfolge (wie bei einem Blitzlicht) ist bei dieser Methode sehr
ausschlaggebend. So kann man auch für die Beantwortung der Fragen
mittels Stoppuhr einen auf einige Sekunden begrenzten Zeitraum festlegen.


Schritt 3:

Die Beiträge der Teilnehmer werden nicht kommentiert, sondern 1:1
protokolliert.

Benno van Aerssen über das Meinungs-Blitzlicht

Meinungs-Blitzlicht offenbart die Teamstimmung
Benno van Aerssen nutzt das Meinungs-Blitzlicht für eine spontane Erhebung der Teamstimmung

"Es kommt immer wieder vor, dass die Stimmungslage zu einem Thema im Team nicht eindeutig ist. Dann ist es sehr hilfreich eine schnellen Meinungsüberblick zu erhalten, um den Ablauf und die Fortführung der Ideenfindung nicht zu stören. Durch die spontanen Einwürfe der Teilnehmer kommt die Stimmung häufig viel klarer, eindeutiger und unverhüllter herüber, als wenn man lange, ausschweifende Feedback-Runden durchführt."


Vorteile:

- kann auch schriftlich erfolgen
- wichtigsten Aussagen können so am Flipchart festgehalten werden

Nachteile:

keine bekannt.