Leonardos Innovation emPOWERment

Erschließen Sie sich und Ihrem Team ein modernes
 Innovationsmanagement und fördern Sie eine Innovationskultur
 mit der einzigartigen Methode „FRIES“.

Hier entstehen Spitzenteams
Hier entstehen Spitzenteams
DIE S.I.C.H.T. Seminare sind inspiriert durch Leonardo da Vinci
DIE S.I.C.H.T. Seminare sind inspiriert durch Leonardo da Vinci

Entfesseln Sie nachhaltig die Innovationspower Ihres Teams und lernen Sie alle Voraussetzungen, Parameter, Methoden und Potentiale einer modernen Innovationskultur kennen.

  • Wie Sie Ihre Innovatoren sicher identifizieren und das kreative Potenzial freisetzen. 

  • Wie Sie Freiräume schaffen und eine Innovationskultur fördern.

  • Wie Sie Ihre verborgenen Ideen-Schätze heben und in Marktvorsprung umwandeln. 

  • Wie Sie Ideen sichern, wertschöpfend bewerten und erfolgreich umsetzen

  • Wie Sie die umgesetzten Ideen wertschätzend inszenieren, feiern und geniessen.

So oder so ähnlich könnte S.I.C.H.T. 3 Level 1 für Sie aussehen - lassen Sie sich überraschen:

 Tag 1

FreiRäume

 

In dieser ersten Phase werden die Innovationsträger und Innovatoren gesucht und mit Freiräumen gefördert, sowie die Targets und Herausforderungen aufgespürt, deren Lösung und Ideenfindung das Unternehmen nach vorne bringen sollen. 

  • Welche Voraussetzungen braucht ein Unternehmen damit eine Innovationskultur entstehen kann?
  • Welche Fragen müssen gestellt werden um die Innovatoren in den Teams zu identifizieren?
  • Wie gestaltet sich das interne Marketing und die Kommunikation zur Einführung von FRIES?
  • ... und viele Antworten auf viele weitere Fragen und die passenden Tools, Tipps und Erfahrungswerte.  

 Tag 2

Ideen und Evaluierung



Diese Phase steht für die eigentliche Ideenfindung, die Kreativmeetings und die Kreativitätstechniken.

Da wichtig ist zwischen der eigentlichen Ideenfindung und der Ideenbewertung zu trennen; ist auch bei FRIES die Ideenbewertung als eigene Phase ausgebildet. 

  • Wie ist ein motivierendes und modernes Kreativmeeting aufgebaut?
  • Welches KnowHow und welche Methoden braucht der Moderator?
  • Wie wählt man die passende Kreativitätstechnik aus?
  • Wie fördert die Evaluierung die Idee mit dem meisten Potential?
  • Welche Aufgabe kommt den verschiedenen Audits zu?
  • ... und viele Antworten auf viele weitere Fragen und die passenden Tools, Tipps und Erfahrungswerte. 

 


 Tag 3

Selbstbewusstsein

 

Um nicht nur ein Strohfeuer zu entzünden, sondern nachhaltig ein innovatives Umfeld und eine Innovationskultur einzuführen müssen die Erfolge, also die gelösten Targets und umgesetzten Ideen, an alle Beteiligten und Stakeholder des Unternehmens kommuniziert werden. Das ist die Hauptaufgabe der Phase 4. 

  • Wie stellen wir zuverlässig den nötigen Kulturschluss her?
  • Welche Wege der Bekanntmachung sind die richtigen?
  • Wie konzipieren wir Incentivierungssysteme, die nachhaltig intrinsisch wirken?
  • Wann ist ein Projekt wirklich abgeschlossen?
  • Wie begleiten und kontrollieren wir effizient die Umsetzung einzelner Ideen?
  • ... und viele Antworten auf viele weitere Fragen und die passenden Tools, Tipps und Erfahrungswerte.


 

Modul S.I.C.H.T. ③ - Level 1

- Dauer: 3 Tage

- Ort: Als geschlossenes Team-Training nach Absprache

- Ort: Als offenes Seminar in Hamburg, Düsseldorf und München

- Teilnehmer: 8 bis 12

- Termine auf Anfrage

- Preis auf Anfrage